EUROKRISTAL

 Erhält WTA-Zertifikat für den Einsatz bei drückendem Wasser.

EUROKRISTALL

 Eine herausragende Architektur braucht eine hervorragende Idee.

EURO-KRISTALL

10/2020
„Weiße Wanne mit Mikrokristallen“

Wir schaffen Vertrauen

Seit 2006 werden mit dem, von uns entwickelten EUROKRISTALL-System selbst hartnäckige Problemfälle saniert. Viele Fachbetriebe für Gebäudeabdichtung vertrauen auf das System und zählen zu unseren Kunden. Es verhindern nicht nur den Verfall angegriffener Bausubstanz, sondern restabilisiert die Strukturen geschädigter Baustoffe langfristig. Ob feuchte Wände oder drückendes Wasser, Beton oder Mauerwerk — wir haben die Lösung für Ihr Problem. Schnell, sicher, dauerhaft und auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Siehe den Artikel „Weiße Wanne mit Mikrokristallen„, Bauhandwerk Profimagazin 10/2020

 

32. Hanseatische Sanierungstage

Besuchen Sie uns auf den 32. Hanseatischen Sanierungstagen vom 13. – 15. Oktober 2022 in Lübeck. Stand 52.

32. Hanseatische Sanierungstage

 

Schnelle Verfügbarkeit

Einfache Planbarkeit
Kurze Trocknungsphase
Unmittelbare Nutzung

 

Mehr Wert

Statische Stabilisierung
Vollständige Schadensbehebung

Steigender Anlagewert

 

Mehr Lebensraum

Geruchsfreie Materialien
Malerfertige Übergabe
Freie Raumgestaltung

 

Lange Beständigkeit

Umfangreiches Depot
Anhaltende Reaktivierung

Keine Nachbehandlung

 

Weniger Kosten

Relativ geringer Aufwand
Schnelle Umsetzung
Aktive Wirkweise

 

Pro Natur

Gute Umweltverträglichkeit
Keine umweltschädlichen Stoffe
Gesundes Raumklima

 

Für interessierte Anwenderbetriebe

Unser interner Vertrieb unterstützt Sie mit Informationen, Schulungen und direkt vor Ort auf der Baustelle.
Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns direkt an. Telefon: 030 47 59 44 06

Auszug aus unserer Referenzseite

Vollständige Bild-Dokumentation

Besuchen Sie unsere Referenzseite, und informieren Sie sich über stellvertretende Projekte und unsere Auftraggeber. Hier finden Sie außerdem ein anschauliches Portfolio über den schrittweisen Fortgang unserer Arbeitsweise.